Vortrag der staatlichen Berufsoberschule

Am 07.01.2020 stellte Frau Reimer, Lehrkraft für Wirtschaftsfächer und Sozialkunde an der Therese-von-Bayern-Schule, auf Einladung von Frau Rott, Beratungslehrerin, die Staatliche Berufsoberschule für Wirtschaft in München vor.

Ziel war es, angehende Absolventinnen und Absolventen der Berufsschule für Steuern über ihre Weiterbildungsmöglichkeiten, aber auch über das spezielle Angebot der Therese-von-Bayern-Schule zu informieren.

Frau Reimer verwies auf den Infoabend für die Berufsoberschule, der dieses Jahr am Dienstag, den 04. Februar 2020 ab 18:00 Uhr an der Therese-von-Bayern-Schule statt findet.

Die Berufsoberschule führt Schülerinnen und Schüler in ein, zwei oder drei Jahren zur Fachhochschulreife, zur Fachgebundenen Hochschulreife oder zum Allgemeinen Abitur. Kernfach der Ausbildungsrichtung Wirtschaft ist Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen. Seit einigen Jahren bietet die Staatliche Berufsoberschule auch den Zweig "Internationale Wirtschaft" an. In dieser neuen Ausbildungsrichtung wurde der Fremdsprachenunterricht ausgebaut. Zudem wurden neue Unterrichtsinhalte aufgenommen, die sich aufgrund der zunehmenden Globalisierung ergeben. Grundsätzlich bietet die Therese-von-Bayern-Schule Fremdsprachenunterricht in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch an.

Um die Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu unterstützen, werden verschiedene Ergänzungskurse, Tutorien und Vorbereitungskurse angeboten. Besonders hilfreich ist der halbjährige Vorkurs, der ab Februar an drei Abenden stattfindet.

Daneben gibt es an der Therese-von-Bayern-Schule ein breites Angebot an Wahlpflichtfächern (z. B. Spanisch, Französisch, Italienisch, Wirtschaft aktuell, English Book Club, Mathe Additum, Internationale Politik, Szenisches Gestalten, Soziologie, Studier- und Arbeitstechniken, Musik) und Wahlkurse (z. B. Gesundheit und Bewegung, Kultour, Schülerzeitung, Event- Management, Philosophie, Imkerei) und die Möglichkeit, auch nach Unterrichtsschluss in Kleingruppen gemeinsam zu lernen. PC´s, Beamer und  Internetanschlüsse sind in jedem Klassenzimmer vorhanden. Als Universitätsschule kooperiert die Schule mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik an der LMU München.

Die Therese-von-Bayern-Schule befindet sich zentral in der Lindwurmstraße 90, U-Bahn Haltestelle Poccistraße.

Nähere Informationen rund um die Anmeldung erhalten Sie auf der Homepage: www.fosbos.org

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.